LEISTBARES GEMÜTLICHES ZUHAUSE IN AUSSICHTSLAGE MIT VIEL GRUND

Preis, Kosten, Förderungen

  • Preis118.000,00 €
  • Förderung (im Kaufpreis enthalten)0.00 €
  • Gesamtbelastung p.M.158.00 €
  • monatliche Rate0.00 €
  • provisionsfrei für Käufer
  • Verkäufer zahlt Gesamtprovision

Grundlegende Informationen

  • OrtWeitersfelden
  • beziehbar ab01.07.2021
  • Wohnfläche91.00 m2
  • Grundfläche6070.00 m2
  • Gartenfläche800.00 m2
  • Nutzfläche132.82 m2
  • Zimmer4.00
  • Schlafzimmer3.00
  • Anzahl WCs1.00
  • Badezimmer1.00
  • Nebenräume3.00
  • Terrasse(n)1.00
  • Terrasse(n) Größe16.00 m2
  • Balkon(e)0.00
  • Balkon(e) Größe0.00 m2
  • Logia
  • Logia Größe m2
  • Keller41.64 m2
  • Garagenstellplätze1.00
  • Baujahr1976
  • Zustandteilweise renovierungsbedürftig
  • Abstellplätze gesamt2.00
  • Abstellplätze 0

Energieausweis

  • Heizwärmebedarf200.5 kWh/m2a
  • Klasse HeizwärmebedarfF
  • Gesamtenergieeffizientsfaktor1.37
  • Klasse GesamtenergieeffizientsfaktorC
  • Ausstellungsdatum16.11.2020
  • HeizungsartZentral
  • PrimärenergieträgerÖl

Ausstattung

  • Abstellraum
  • Garten
  • Kachelofen
  • Kabel Sat-TV Gerät

Grundrisse

visualisierter Grundriss Erdgeschossvisualisierter Grundriss Keller

Dokumente

Beschreibung

LEISTBARES GEMÜTLICHES ZUHAUSE IN AUSSICHTSLAGE

MIT VIEL GRUND REGION MÜHLVIERTLER ALM

 

Herzlich Willkommen in der Mühlviertler Almgemeinde Weitersfelden. Oberhalb des Ortskerns verkaufen wir ein interessantes und erschwingliches Einfamilienhaus in Aussichtslage. Das 1976 errichtete Wohnhaus in Massiv- und Fertigteilbauweise liegt sehr ruhig und angeschmiegt an einem sonnenverwöhnten Südhang. Das Hauptgrundstück umfasst ca. 1.000m² Bauland, auf dem sich das zu verkaufende Haus und der gewachsene Garten darauf befindet. Mehr zum Grundstück dann am Ende der Beschreibung.

DAS BIETET DAS WOHNHAUS

Das Einfamilienhaus, welches großteils auch als Bungalow angesehen werden kann, teilt sich im Erdgeschoss wie folgt auf. Über den Windfang bzw. die Wohndiele betritt man alle Räume des Hauses. Die Küche wurde in länglicher U-Form errichtet und bietet ausreichend Platz, um für sich und seine Lieben zu sorgen. Die Fronten der Küche wurden vor einiger Zeit erneuert und modernisiert, weshalb diese nicht unbedingt sofort erneuert werden müsste – es kommt einfach darauf an, was man daraus machen möchte. Mehr zu den möglichen/notwendigen bzw. sinnvollen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten dann am Ende der Beschreibung.

Vom Vorraum aus, ist auch der urgemütliche verkleidete Meller-Ofen/Kachelofen im Wohnzimmer zu beheizen. Dieser strahlt wohlige Wärme und Gemütlichkeit aus. Das Wohnzimmer mit seinen 23m² ist nach Süden bzw. Westen ausgerichtet, hell und mit dem Ofen auch besonders wohnlich. Wohn- und Essbereich finden hier optimal Platz. Über das Wohnzimmer gelangt man auch auf die ca. 16m² große Südterrasse. Von dieser haben Sie eine großartige unverbaubare Aussicht über den Ort bis in die Ferne Richtung Langfirling. Hier können Sie nach Belieben einen gemütlichen, aber auch wettergeschützen Loungebereich gestalten. Im östlichen Teil des Wohnhauses befinden sich der Sanitär- und Schlafbereich. Das Hauptschlafzimmer hat knapp 16m².

Dieses können Sie leicht mit großen Kleiderkästen und einem komfortablen Doppelbett ausstatten. Das zweite Zimmer kann als Kinderzimmer, Homeoffice oder Schrankraum genutzt werden, je nachdem wie Sie das dritte Zimmer im Untergeschoss des Hauses verwenden möchten.

Bad und WC sind getrennt, liegen aber nebeneinander. Der schon in die Jahre gekommene Sanitärbereich müsste unserer Meinung als erstes erneuert werden (mehr zu den Sanierungspunkten am Ende der Beschreibung).

Das Haus ist voll unterkellert inkl. der eingebauten Garage. Neben dem Heiz- und Tankraum, gibt es noch 2 Kellerräume, die Garage und einen großartigen 21m² Arbeits- oder Wohnraum. Wie vorhin erklärt, wäre dieses zusätzliche Zimmer unterschiedlich nutzbar, zum Beispiel als

  • Kinder/Jugendzimmer
  • Hobbyraum
  • Fitness/Wellnessraum (als Saunaraum wie in der 3D-Visualisierung)
  • Als Werkstätte
  • Therapieraum
  • uvm.

DIE LAGE

Nun zum Grundstück des Wohnhauses. Das gesamte Grundstück umfasst knapp 6.100m². Davon sind 1000m² Bauland und der Rest ist landwirtschaftliche Nutzfläche (Wiese im Grünland). Die Grundstücke sind arrondiert (miteinander verbunden). Mittlerweile ist es ausgesprochen selten geworden, dass man bei einem Einfamilienhaus im Ortsverband so viel dazugehörige Grundstücksfläche vorfindet. Durch diese große Wiesenfläche eröffnen sich Ihnen die Nutzungsmöglichkeit der Tierhaltung verschiedenster Art (natürlich muss dies mit der Gemeinde abgestimmt werden bzgl. Lärm/Geruchsbelästigung). Da unmittelbar beim Haus nicht viel gerade Gartenflächen dabei ist, würde es sich auch anbieten, im Norden des Baugrundstückes einen Teil des landwirtschaftlichen Grundes mittels Steinschlichtmauer einzuebnen, um dadurch mehr gerade Fläche zu erhalten.

DIE INFRARSTRUKTUR BILDUNGS- UND BETREUUNGSANGEBOT

Die Gemeinde Weitersfelden liegt ca. 20min östlich von der Bezirksstadt Freistadt entfernt auf 740m Seehöhe in der Region Mühlviertler Alm. Es ist eine typische kleine Mühlviertler Marktgemeinde mit der notwendigen Infrastruktur, welche das tägliche Leben sichert. Im Ortskern, welcher nur 350m vom Haus entfernt ist, findet man Honeders Naturbackstube, 2 Gasthäuser, einen Metzger, Tankstelle, das Lebensmittelgeschäft UNIMARKT, ein regionales Lagerhaus, Frisörsalon, Raiffeisenbank, und diverse kommunale Einrichtungen. Das schulische Angebot umfasst einen Kindergarten, sowie eine Volksschule. Die nächste Neue Mittelschule wäre in St. Leonhard bei Freistadt. Ein reges Vereinsleben, Sportplatz und öffentliches Freibad runden das Angebot ab.

DAS LEBEN

Wohnen und leben in Weitersfelden bedeutet viel im Einklang mit der Natur zu sein. Aufgrund der Höhenlage des Ortes wohnt man hier fast immer nebelfrei. Hinterm Haus beginnt die freie Natur. Sie können ausgedehnte Wanderungen machen bis nach Liebenau hoch auf über 1.000 Seehöhe, oder in den Johannesweg einsteigen, Laufen auf einsamen Wald- und Wiesenstrecken, mit dem (E) Mountainbike die umliegende Mühlviertler Alm erkunden oder wieder einmal ein Naturbad in der Waldaist machen.

Auch der Winter hat in dieser Region sein spezielles Flair. Fern ab von Stress und Massentourismus können Sie eine zum Teil noch sehr ursprüngliche Natur mit den Schneeschuhen, Langlaufskiern oder zu Fuß erleben. In Liebenau gibt es im Winter sogar einen Flutlichtbeleuchteten Skilift mit Beschneiung.

Weitersfelden ist Teil der Marke Mühlviertler Alm. Mehr dazu, insbesondere was alles in der Region geboten wird, erfahren Sie unter https://muehlviertleralm.at/home/ 

Wie eingangs darauf hingewiesen, wäre es vernünftig und ratsam, dass Haus nach dem Erwerb zu Sanieren und renovieren. Diese umfassen folgende Punkte

 

  • Austausch aller Fenster
  • Erneuerung von WC und Bad
  • Neue Heizkörper ev. Erneuerung der Heizleitungen
  • Erneuerung der Wasserleitungen
  • Neues Terrassengeländer
  • Neue Parkett- oder Fliesenböden
  • Neue Innentüren
  • Neue Haustür
  • Neues Dach

 

Wir möchten aber darauf hinweisen, dass im Moment keine umfangreiche Sanierung erfolgen muss! Alle technischen Anlagen des Hauses (Wasser/Strom/Heizung/Dach) funktionieren und es ist nichts kaputt. Die Ölheizung wurde erst vor 15 Jahren eingebaut und funktioniert einwandfrei.

 

FAZIT

Um eine Summe, wo man andernorts nicht mal einen Baugrund dafür bekommt, wird hier ein Wohnhaus mit knapp 6.100m² Grund veräußert. Je nach Vorstellung und Ziel, können mit diesem kleinen Anwesen viele Dinge realisiert werden. Es ist selbsterklärend, dass man um knapp 120.000 Euro kein neues, modernes Haus bekommt. Diese Käuferschicht möchten wir primär auch gar nicht ansprechen. Vielmehr sind hier (Junge) Menschen, Familien mit geschickten Händen, Ideen und Träumen angesprochen. Aus dem Haus lässt sich auf jeden Fall etwas feines zaubern. Je nachdem wieviel man selbst oder mit Unterstützung verändern kann, halten sich auch die Renovierungs. bzw. Sanierungskosten im Rahmen. Mit ca. 60.000 Euro muss man aber ohne Eigenleistung schon kalkulieren, um das neue Zuhause zu modernisieren. Gerade in Zeiten wie diesen, hat eine GESUNDE, INTAKTE, RUHIGE WOHN UND NATURLAGE für immer mehr Menschen einen besonderen Stellenwert.

Verkauft wird das Haus im Zuge eines Bieterverfahrens – Kauf gegen Gebot – vorbehaltlich Eigentümerzustimmung. Mögliche Besichtigungstermine sind am 20/21/22.01.2021, jeweils zwischen 09.00 – 15.00 Uhr. Es wird um eine telefonische Terminvergabe unter 0664 450 90 58 ersucht.  Wichtiger Hinweis: Wir befinden uns zwischen 22.12.2020 – 10.01.2021 auf Betriebsurlaub. Terminvergaben können noch bis 22.12.2020 bzw. ab 11.01.2021 vorgenommen werden.

 

 

 

 

sonstige Angaben

Besuchen Sie uns auch einmal auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/HuberImmobilienOG)
LAUT BGStG (Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz) weisen wir darauf hin, dass die angebotene und zu verkaufende Immobilie BARRIEREFREI ist.
Die dargestellten 3D-Grundrisse des Wohnhauses ist eine Visualisierung. Einrichtungen und Möbel sind fiktiv. Ein diesbezüglicher Anspruch auf Richtigkeit und Haftung des Grundrisses der Wohnung ist daher ausgeschlossen!
Der Interessent bestätigt, dass ihm heute von der Fa. Huber Immobilien OG das in diesem Exposé näher beschriebene Objekt unverbindlich zum Kauf angeboten wurde. Diese Geschäftsgelegenheit war dem Interessenten bisher noch nicht bekannt. Die Firma Huber Immobilien OG weist weiters darauf hin, dass Sie zwecks Geschäftsgebrauch nicht als Doppelmakler tätig ist. Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen und der Unterlagen die uns vom Eigentümer und/oder von Dritten zur Verfügung gestellt wurden und sind ohne Gewähr.

Vielleicht, dürfen wir sie demnächst schon persönlich kennen lernen und unterhalten uns über Ihre Zukunft.

Wir freuen uns auf Ihren geschätzten Anruf
Herzlichst Ihr Stefan Huber, Huber Immobilien OG "Da bin ich Zuhaus"

Karte

Eigene Immobilie sicher & vermögend verkaufen!
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz